75 neue Tintenstrahldrucker für das Bezirksamt Neukölln

Das Bezirksamt Neukölln setzt auf sauberes Drucken mit Tintenstrahldruckern von Epson.

Am 28. und 29. November haben wir das Bezirksamt Neukölln von Berlin und seinen Außenstellen in der Donaustraße, Sonnenallee, Blaschkoallee und Zwickauer Damm mit insgesamt 75 neuen WorkForce Pro WF 5620 DWF Tintenstrahldruckern versorgt.

Großeinsatz für die Umwelt

Jede Hand wurde gebraucht, denn wir haben sie nicht einfach nur angeliefert, sondern auch in die jeweiligen Räume transportiert, ausgepackt, initialisiert und die Altgeräte fachgerecht entsorgt. Ergänzend dazu gab es dazu einen 5-jährigen Servicevertrag, der eine Wiederherstellung der Funktionalität innerhalb von 24 Stunden garantiert.

Die WorkForce Serie von Epson ist speziell für den professionellen Einsatz im Büro entwickelt und zeichnet sich durch eine besonders umweltschonende Technik aus. Sie sind energiesparend, da für den Druck keine Hitze wie beim Laserdrucker erzeugt werden muss. Sie stoßen 92 % weniger CO² aus, verbrauchen 96 % weniger Strom und produzieren insgesamt 94 % weniger Abfall als ergleichbare Laserdrucker¹.

Lesen dazu auch unsere letzte Pressemitteilung Sauber drucken mit Tinte »


¹ Weitere Informationen unter www.epson.de/inkjetsaving.