Abschaltung von Windows XP

Am 8. April ist es soweit, Microsoft stellt den Support für Windows XP endgültig ein. Was bedeutet das für Sie wirklich. Wir klären Sie auf. Haben Sie vor, Windows XP weiterhin zu nutzen, muss Ihnen zum einem bewusst sein, dass ihr Rechner anfällig wird für Viren. Zum anderen werden Hard- und Softwarehersteller ihre Produkte für aktuelle Betriebssysteme vorsehen.

Das heißt für Sie, dass sich aktuelle Programme nicht mehr unter Windows XP installieren lassen und aktuelle Hardwarehersteller, keine Treiber mehr für Windows XP bereitstellen werden. Eine weitere Verwendung von Windows XP ist natürlich möglich, jedoch werden für die Zukunft Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen und Programme werden im Laufe der Zeit nicht mehr kompatibel sein. Sollten Sie mit Ihrem Rechner Onlinebanking machen, dann empfehlen wir Ihnen um vorzubeugen schnellstmöglich auf ein aktuelles Betriebssystem umzustellen sofern Ihre Computerhardware dazu in der Lage ist.

Sollte Sie kein Onlinebanking unternehmen, empfehlen wir Ihnen bis zum Jahreswechsel 2014/2015 einen Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem, um eine sichere Arbeit mit ihrem Computer zu gewährleisten und vor lauernden Problemen und Gefahren vorzubeugen.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.